Partnervermittlung aus Polen > Ratgeber > Kultur und Tradition > Katholisches Land Polen ist bekannt, aber nicht immer ganz päpstlich

Katholisches Land Polen ist bekannt, aber nicht immer ganz päpstlich

  • empfehlen:
  • Bei Facebook posten
  • Artikel twittern
  • In den google+

Kirche und Religion in Polen

Polen - katholisches Land
Wie religiös sind Polinnen eigentlich? Auf Polishharmony.de deklarieren viele polnische Frauen, dass sie praktizierende Katholikinnen sind. Sie kommen nämlich aus dem katholischsten Land Europas. Tatsache ist, dass 95% der Polen getauft sind. Viele Leute halten Religion für einen wichtigen Bestandteil ihres Lebens. Im Zusammenhang damit, spielen kirchliche Feste und religiöse Traditionen eine wichtige Rolle in Ihrem Leben.

Sind Polinnen wirklich gläubig?

Katholisches Land Polen ist bekannt, aber nicht immer ganz päpstlich. Ist die landweite katholische Einstellung eine reine Formsache und von Generation zu Generation weitergegebene Bindung an die Tradition? Die meisten polnischen Frauen geben zu, dass sie zu der Sonntagsmesse gehen. Das zeugt ohne alle Fragen davon, dass sie wirklich fromm sind. Wallfahrten scheinen in Polen unter allen Altersgruppen im Trend zu liegen. Das Internet ist voll von verschiedenen Angeboten vieler Gemeinden oder Reisebüros für Frauen, Männer, Senioren und Singles. Die meisten Polen pilgern nach Tschenstochau (Czêstochowa). Jeden August begeben sich junge und alte Menschen aus ganz Polen nach Czêstochowa zu Fuß um im Kloster Jasna Góra zu beten. Die polnischen Frauen und Männer reisen aus verschiedenen Städten an, um Busse zu tun und die Mutter Gottes um Beistand zu bitten. Andere kommen eher aus Neugier nach Czêstochowa, um vor dem Bild der Schwarzen Madonna zu beten. Die anderen populären Wallfahrten, an die polnische Frauen teilnehmen, sind auch Vatikan oder Lourdes. Die Pilgerfahrten bieten den Polinnen auch eine günstige Möglichkeit, etwas Neues und Interessantes zu sehen, Freunde zu finden, neue Eindrücke zu gewinnen oder einfach den richtigen Mann fürs Leben zu finden, der ähnliche Weltanschauungen hat.

Polnische religiöse Feste und Traditionen

Die polnischen Frauen feiern auch sehr festlich alle polnischen Feste. Über Polnische Weihnachten und Ostern in Polen finden Sie schon Beiträge auf Polishharmony.de. Sehr wichtig und bedeutsam ist in Polen der Aschermittwoch, der mit der Fastenzeit anfängt. Er wird allerdings von immer wenigeren Polen konsequent eingehalten. Ein anderes wichtiges Datum ist der erste November, der Allerheiligen heißt. An diesem Tag werden die Gräber verstorbener Familienmitglieder und Freunde besucht geschmückt und Grablichter aufgestellt. Zu den stattlichen und kirchlichen Feiertage in Polen gehören auch solche Feste wie „Neujahr“ am 1. Januar, „Dreikönigstag“ am 6. Januar, „Nationalfeiertag der Verfassung vom 3.  Mai“,  „Maria Himmelfahrt“ am 15. August und „Nationaler Unabhängigkeitstag“ am 11. November.

Liberale Richtung in der polnischen Kirche erwünscht

Die polnische Gesellschaft hat jedoch nichts dagegen, sollte eine Liberalisierung der Haltung der Kirche stattfinden. Auch viele Polinnen wünschen sich, dass der Papst die Empfängnisverhütung erlaubt, das Zölibat abschafft und die kirchliche Zulassung der Scheidung befürwortet. Sehr oft hört man davon, dass die modernen Polinnen wirklich katholisch sind, ihre Kinder katholisch erziehen wollen und gemäß der Lehre von Jesus leben wollen, aber nicht immer stimmen sie der Kirchenlehre zu. Die polnischen Frauen behaupten immer oft, dass die Kirche sehr veraltet ist. Das bedeutet natürlich nicht, dass sie nicht religiös sind. Wie es sich intelligenten Personen gehört, streben sie einfach danach, unabhängig zu sein und die Welt kennen zu lernen. Dabei bleibt aber polnische Tradition, Kultur und Religion nicht ohne Bedeutung. Wenn Sie eben eine solche schöne, kluge Polin heiraten möchten, die sich mit ihrem Land und Traditionen identifiziert, registrieren Sie sich kostenlos auf Polishharmony.de und finden sie Ihre Traumfrau! Religiöse Frauen richten sich immer nach Liebe! Sie sind treu, ehrlich und loyal, deshalb eignen sie sich perfekt zur Ehe.

Polinnen lieben kirchlich in weis heiraten

Was sonst noch beweist, dass Polinnen wirklich katholisch sind ist die Tatsache: über 70% Prozent der Polen möchten in weiß, kirchlich heiraten auf den kirchlichen Segen bei der Hochzeit nicht verzichten. Die Mehrheit von ihnen sind natürlich die Frauen, die daran glauben, dass die katholische polnische Hochzeit ihre Beziehung festigt. Die polnischen Frauen träumen von einer Hochzeit in der Kirche, von einem Treueschwur für das ganze Leben. Die Hochzeit gibt ihnen oft das Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit, dass der Partner für das ganze Leben für sie geschaffen ist.

Sie möchten Polinnen kennenlernen mit der Absicht eine ernsthafte Beziehung einzugehen? Melden Sie sich heute noch bei Polishharmony an.
 
Diskutieren Sie über diesen Artikel (1)

Kommentar schreiben
Kommentar schreiben
Hunik; 2017-04-14 18:03:33 
Polen hatte vor über 1000 jahren Katolishe glaube übernommen und das nicht von Vatikan und Papst sondern aus Tscheschische hand, daswegen wir sind nicht so mit Vatikan verbunden. Obwohl durch den Jan Pawel 2 haben wir eine grösere bindung bekommen.

Jetzt kostenlos testen
* ERFORDERLICH
E-mail:*
Passwort (min. 6 Zeichen):*
Passwort wiederholen:*
Ich bin:*
  Mann piksel für Frauen
Geburtsdatum:*
PolishHarmony.de
Woher kennen Sie uns?
*Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte den Newsletter abonnieren (Abmeldung jederzeit möglich).
oder
facebook register
Kontakt mit PolishHarmony Team




Hotline: 089 215 58 316
Fax: 089 215 58 316 - 9

PolishHarmony Schritt für Schritt

powered by WEB interface