Partnervermittlung aus Polen > Erfolgsstories > Erfolgsstory von Kasia und Peter

Erfolgsstory von Kasia un Peter

Katarzyna i Peter
quote

Liebe hat zwei Herzen verbunden

  • Katarzyna, 50 JahreErzieher, £ód¼
  • Peter, 53 JahreKaufmann, Köln
(Alter zum Zeitpunkt des Kennenlernens)
arrow down
 
  • 2011-12-22
    erste Nachricht
    erste Nachricht
  • 2012-02-27
    erstes Treffen
    erstes Treffen
  •  
    Velobung
    Velobung
  •  
    Hochzeit
    Hochzeit

So habe ich meine Traumfrau aus Polen gefunden

Die Geschichte von Peter:

Nachdem ich einige Jahre vergeblich nach einer Partnerin suchte, entschloss ich mich eines Tages, bei \"Polish Harmony\" mich anzumelden. Da ich schon Bekannte in Polen besucht hatte, und mir das polnische Wesen nicht ganz fremd war, dachte ich, ich versuche es mal mit einer polnischen Partnerin. So lernte ich Kasia kennen und schnell hatten wir gemeinsame Interessen entdeckt. Nach wenigen Wochen zog Kasia dann zu mir und nun leben wir schon über zwei Jahre glücklich zusammen.

Letztes Jahr machten wir Urlaub in Vorpommern (Usedom und Stettiner Haff), und entdeckten, dass wir hier unsere Traumgegend gefunden haben. Da ich immer schon in der Nähe der Ostsee später wohnen wollte und Kasia in der Nähe der polnischen Grenze war, entschlossen wir uns, hier für den Rest unseres Lebens niederzulassen. So kauften wir ein Haus und ich werde nächstes Jahr mit meiner Traumfrau den Umzug dorthin vornehmen. Polish Harmony kann ich sehr empfehlen, eine seriöse Partnervermittlung, durch Euch haben wir unser Glück gefunden. Vielen herzlichen Dank hierfür! Peter

Die Erfahrung von Kasia:

Einsamkeit hat mich bedrückt

Plötzlich war ich einsame Witwe geworden, der Niemand - Schau mal, wie schön es ist! - Heute habe ich den ... gesehen - Erinnerst du dich noch daran? etc... sagen konnte.  Ich wollte nicht mehr so weiter leben.  Dann war ich auf das Portal MyDwoje gestoßen. Zwar  habe ich mit mehreren interessanten und faszinierenden Männern geschrieben, aber einen Partner fürs ganze Leben habe ich leider nicht gefunden. Ich wollte nämlich mal  spüren: Das ist doch der Mann für immer :) Obwohl ich keine Fremdsprache früher beherrscht habe, habe ich eine Möglichkeit in Betracht gezogen, einen Partner vom Ausland kennen zu lernen.

Echte Liebe kennt keine Grenzen

Es bestand eine Gelegenheit, kurzfristig nach Deutschland arbeiten zu fahren. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, einen intensiven Sprachkurs zu besuchen. Trotzdem brauchte ich weiterhin einen Online Übersetzer wenn es dazu kam einen Brief an einen Mann aus Deutschland schreiben zu können. Eines Tages habe ich eine Nachricht von einem auf dem Foto nett aussehenden Mann (Peter) bekommen. Er wohnte 1200 km weit weg von mir. „Es ist wohl unmöglich, dass unsere Bekanntschaft irgendeine Zukunft haben könnte” - dachte ich mir, aber ich habe mich auch geirrt.  Wir haben private E-Mail-Adressen ausgetauscht. Wir sind dank 'Google Translate' in Kontakt geblieben :) Ich habe mit der Arbeit in Deutschland doch angefangen. Er hat mir gesagt, dass ich doch ganz in der Nähe von seinem Wohnort war, nur 200 km weg davon :)

Angst und Aufregung des ersten Treffens

Unser erstes Date war voller Emotionen, Angst, Befürchtung und Nerven:) Wir haben uns im Vorraum des Doms in Münster um 11 Uhr verabredet, um sich persönlich kennen zu lernen:). Um 9 Uhr bin ich mit dem Bus dorthin gefahren und schon nach einer Stunde war ich  da :) Vielleicht schaue ich mich um? Eine gute Idee. Ich habe mich nicht verlaufen und ich hatte keine Absicht zu spät zu erscheinen. Nach einer halben Stunde der Besichtigung im Dom habe ich mich entschlossen, auf einer Bank im Schatten zu warten. Es gab mehrere Bänke und ich habe diejenige vom Eingang nach links gewählt. Ganz langsam näherte ich mich einer Stelle der „Entspannung”. Es ist noch eine halbe Stunde übrig geblieben, also ich konnte meine Gedanken zusammennehmen und Lesezeichen in die Quelle meiner ersten Hilfe, das Polnisch-Deutsch-Wörterbuch hineinstecken :)

Gutes Gespräch ohne Sprachkenntnisse

Bevor ich mich auf die Bank gesetzt habe, ist ER aus dem in der Nähe geparkten Auto ausgestiegen. Dann hat er einfach gefragt -  Kasia? Ja genau, unsere gemeinsame Eigenschaft ist wohl Pünktlichkeit :) Er ist auch etwas früher erschienen, um nicht in letzter Minute  kommen zu müssen :) Wir haben uns auf die wunderschöne Bank gesetzt und ... er hat mich mit seiner perfekten Vorbereitung auf unser Gespräch ohne gemeinsame Sprache bezaubert. Peter hatte mehrere Notiz-zettel dabei. Darauf standen aus dem Deutschen ins Polnische übersetzte Fragen (Google Translate sei Dank :))) Ich habe schon ein paar Grundwörter gekannt. Mit Mimik, Gestik  und gutem Willen ist es uns gelungen miteinander zu kommunizieren. Wir haben einen wunderschönen Tag verbracht. Er hat mich mit dem Auto nach Hause gebracht. Also ich musste keinen Bus nehmen. Am Ende unseres Treffens habe ich schöne Blumen bekommen, denn er hat sie früher vor lauter Aufregung im Auto vergessen :) Besser spät als nie, oder? :) Wir haben uns in eine ein paar Wochen verabredet. Zwischendurch gab es stundenlange Gespräche per Skype.

Das war Liebe auf den ersten Blick

Das zweite Treffen hat meinen ersten Eindruck bestätigt. Er war derjenige, der mir so gefällt :) Nach weiteren Wochen habe ich schon meine Arbeit beendet und musste nach Polen zurückkommen :) Und hier bin ich auf die Idee gekommen, Peter zu besuchen :) Er war doch nicht allzu weit weg. Wir haben uns verabredet und  getroffen. Wir haben einen wunderschönen Dezembertag am Kamin verbracht. Ich habe einen Apfelkuchen gebacken auf Peters Rückkehr von der Arbeit gewartet. Ich habe auch die schöne Gegend an der Grenze des Nationalparks besichtigt.

Bei seiner Familie zu Besuch

Am zweiten Tag meines Aufenthalts bei Peter, waren wir bei seiner Familie zu Besuch. Die Familie bekam etwas Angst nachdem sie so was gehört hatte: "Kasia fährt jetzt nach Polen, um dort Weihnachten zu verbringen, aber dann kommt Sie zu mir zurück". " Wie lange bleibt sie dann bei dir?”- fragte sein Schwager. "Für immer" – war Peters Antwort. Und so wird es - für immer :). Wir sind im Januar zusammengezogen.

Nach einem Monat war ich schon berufstätig.

Schritt für Schritt entdecke ich die deutsche Sprache und lerne viele neue Sachen. Meine erwachsene Tochter ist in Polen geblieben. Wenn es um Peter geht, hat er keine Kinder. Wir haben uns also einen Hund gekauft :) Und so verläuft das Leben seit zwei Jahren. Im Maiurlaub an der deutschen Ostsee haben wir zufällig ein Hauskauf - Angebot gesehen. Das Haus befindet sich nur ein paar Kilometer weg von der polnischen Grenze. Meine Sehnsucht nach polnischem Radio, Zeitungen, Fernsehen und Quark kommt also bald zu Ende. Das Radio hört man von beiden Seiten. Genauso ist es mit dem Fernsehen. Außerdem werde ich  Einkäufe sowohl in polnischen als auch in den deutschen Geschäften machen können. Ich gucke ganz optimistisch in die Zukunft. Durch Ihr Portal mit dem Apfel haben Sie ganz viel  in unserem Leben verändert.

Vielen Dank :)


 
Jetzt kostenlos testen
* ERFORDERLICH
E-mail:*
Passwort (min. 6 Zeichen):*
Passwort wiederholen:*
Ich bin:*
  Mann piksel für Frauen
Geburtsdatum:*
PolishHarmony.de
Woher kennen Sie uns?
*Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte den Newsletter abonnieren (Abmeldung jederzeit möglich).
oder
facebook register
Kontakt mit PolishHarmony Team




Hotline: 089 215 58 316
Fax: 089 215 58 316 - 9

PolishHarmony Schritt für Schritt

powered by WEB interface